Super flauschiges Marmor-Milchbrot

Ohne Ei, laktosefrei, vegan ­čî▒

 

Wer kommt mit auf Fr├╝hst├╝ck-Safari?┬á­čŽô­čŹ×

Ich habe am Wochenende dieses super flauschige Schokoladen Marmorbrot in Zebralook gebacken und heute (Mittwoch) ist es noch perfekt weich und saftig. Glaubst Du nicht?

Grund daf├╝r ist das Mehlkochst├╝ck, das zum Teig gegeben wird. Es sorgt f├╝r wunderbare Feuchtigkeit im Brot und eine l├Ąngere Frischhaltung. Ein Mehlkochst├╝ck ist ├Ąhnlich einer Mehlschwitze und wurde fr├╝her dazu genutzt, die Teigausbeute zu erh├Âhen. Genialer Nebeneffekt: Es sorgt daf├╝r, dass das Brot saftiger, voller wird und dadurch l├Ąnger Frisch bleibt.
Eine genaue Anleitung, wie Du das Mehlkochst├╝ck vorbereitest, habe ich Dir unten in die Zubereitung geschrieben.

…und ja – Ok, zugegeben ÔÇô der Aufwand ist minimal gr├Â├čer als bei einem ÔÇ×normalenÔÇť Hefeteig, aber das Ergebnis ist es wirklich sowas von wert.┬áUnbedingt probieren, Du wirst es lieben!

Diese Zebra Brot ist flauschig zart. Dennoch saftig und voll. …will sagen, es liegt trotz seiner Fluffigkeit schwer in der Hand.

 

Schau Dir auch dieses tolle Muster an. Ich kann mich gar nicht satt sehen┬á­čĄÄ­čĄŹ­čĄÄ­čĄŹ­čĄÄ

Jede Scheibe ein Unikat.

Alles was Du machen musst ist, den Teig auszurollen, zu falten und zum Schluss zu flechten.
H├Ârt sich leicht an – ist es auch!

 

Viel Spass beim Backen ­čĺĽ

Mein Rezept f├╝r super fluffiges Zebra-Schokoladen Milchbrot

Ohne Ei, laktosefrei, vegan ­čî▒

Zutaten f├╝r eine

20cm Brotbackform

Mehlkochst├╝ck:

25 g Mehl

125 ml Wasser

 

Teig:

Trocken:

350 g Mehl

1 Pck. Trockenhefe 

60 g Zucker

1 Pck. Vanillezucker

┬Ż┬á TL Salz

125 ml Sojamilch, lauwarm

Mehlkochst├╝ck

50 g vegane Butter, weich

 

Muster:

1 EL Kakao 

1 EL brauner Zucker

┬Ż EL Wasser

 

 

Zubereitung: So einfach geht’s!

1.┬áBereite zuerst das Mehlkochst├╝ck zu: Hierf├╝r Milch und Mehl in einem kleinen Topf verquirlen. Unter st├Ąndigem R├╝hren die Mischung erw├Ąrmen, bis sie cremig verdickt ist. Vor Gebrauch vollst├Ąndig abk├╝hlen lassen.┬á
Zur Seite stellen und vor Gebrauch vollst├Ąndig abk├╝hlen lassen.┬á

2. Mische die trockenen Zutaten, füge dann Milch, Mehlkochstück und Butter hinzu. Auf niedriger Stufe 10 Min. kneten, bis der Teig sich elastisch anfühlt.
Den Teig in 1/3 und 2/3 Portionen teilen.

3. Kakao und Zucker mit Wasser glattrühren und unter das kleinere Teilstück kneten. 
Teige zu Kugeln formen und in gefettete Sch├╝ssel geben. Abdecken und 60-90 Min. gehen lassen.

4. Eine 20er Brotform einfetten und, wenn Du magst, leicht mit Mehl bestreuen.

5.┬áHellen Teig zu einem Rechteck, Schoko-Teig zu einem Quadrat mit gleicher Breite ausrollen und auf den hellen Teig legen, sodass die unteren Seiten b├╝ndig abschlie├čen. Nun den hellen Teig von oben ├╝ber den Dunklen falten.┬á
Teig erneut zu einem Rechteck ausrollen, in der Mitte durchschneiden und beide H├Ąlften ├╝bereinander stapeln. Ausrollen, in der Mitte durchschneiden, ├╝bereinander legen und wieder zu einem Rechteck ausrollen.
Teig nun der L├Ąnge nach in 3 gleiche Streifen schneiden.┬áStreifen mit der Schnittfl├Ąche nach oben flechten. Enden unter das Brot falten und in die Backform legen. Abgedeckt weitere 30 Minuten gehen lassen.┬á

6. Den Backofen auf 175° C vorheizen.

7. Brot mit etwas Milch bestreichen und im vorgeheizten Ofen für 40 Min. backen.

8. Aus dem Ofen nehmen, noch hei├č mit Butter bestreichen und mind. 15 Min. in der Backform abk├╝hlen lassen. Aus der Form l├Âsen und auf einem Kuchengitter vollst├Ąndig abzuk├╝hlen lassen.

Genie├čen ­čĺĽ

 

  Folge mir jetzt auf

Das hier k├Ânnte Dir auch gefallen
Super fluffiges rosa Milchbrot
Weltbester Avocado-Lemon Cheescake
Luftig leichte Minipavlova mit Rhabarberkompott
Fruchtige Zitronen-Miniguglhupf mit Buttermilch
Send this to a friend